Seminarbeschreibung

Wettbewerbsinstrument Innovation


Ziele

"Kapitalismus ist seinem Wesen nach eine Methode der wirtschaftlichen Veränderung durch neue Konsumgüter, neue Produktionsmethoden, neue Märkte, und neue Marketing-Systeme. Eine ständige Entwicklung, die die Wirtschaftsstruktur von innen heraus revolutioniert, unablässig die alte Struktur zerstörend, unablässig eine neue Struktur schaffend." - Joseph A. Schumpeter


Innovation und Kreativität sind zentrale Erfolgsfaktoren in einem dynamischen und komplexen Wettbewerbsumfeld. Mit der Optimierung bekannter Erfolgsrezepte ist kein Blumentopf mehr zu gewinnen.

 

Sie und Ihre Mitarbeiter brauchen strategische und operative Innovation um das 21. Jahrhundert unternehmerisch mitzugestalten. Lernen Sie Innovation und Kreativität als praktisches Arbeitsinstrument auf allen Ebenen einzusetzen.

 

In diesem praxisorientierten Intensiv-Workshop lernen Sie, ausgehend von einem umfassenden Überblick über Kreativität und deren Techniken, Geschäftsprobleme kreativ zu lösen. Nach dem Workshop verfügen Sie über konkrete Instrumente und Ansätze um ihre eigene Kreativität sowie die Kreativität Ihrer Mitarbeiter gezielt für den geschäftlichen Erfolg einzusetzen. Darüber hinaus sind Sie in der Lage die langfristigen Voraussetzungen für eine innovative und kreative Organisation zu schaffen.


Inhalte

Der Workshop behandelt folgende Schwerpunkte:

  1. Grundlagen der Kreativität
  2. Kreativitätstechniken
  3. Die kreative Führungskraft
  4. Das kreative Team
  5. Die innovative Organisation

 

Die Schwerpunkte im Einzelnen:

  1. Grundlagen der Kreativität
    Was ist Kreativität? Wesentliche Erkenntnisse der Kreativitätsforschung. Funktionsweise des Gehirns. Mythos Kreativität. Der kreative Prozess und seine Phasen. Kreativitätshemmende Faktoren. Der praktische Nutzen von Kreativität. Der kreative Mensch und sein Umfeld (Einstellungen und Glaubenssätze, Ernährung, Fitness, Entspannung). Humor und Kreativität. Zusammenhang zwischen Kreativität, Innovation und geschäftlichem Erfolg.
  2. Kreativitätstechniken
    Überblick über den neuesten Stand der Kreativitätstechniken. Richtige Problemdefinition und Zielsetzung als erster Schritt zur Lösung.  Klassische Fallen bei der Problemlösung. Intuitive und systematisch-analytische Methoden der Kreativität in der praktischen Anwendung bei der Lösung geschäftlicher Problemstellungen (Brainstorming, Brainwriting, Intuitive Orientierung und Konfrontation, Morphologische Matrix, Progressive Abstraktion, Storyboarding, Szenario-Technik u.a.).  Auswahl und Anwendung der für die jeweilige Fragestellung optimal geeigneten Technik. Evaluierung der Ergebnisse des kreativen Prozesses.
  3. Die kreative Führungskraft
    Kennzeichen von kreativen Führungskräften. Individuelle Anwendung von Kreativitätstechniken. Motivation und Förderung von Mitarbeitern zur Kreativität.
  4.  Das kreative Team
    Voraussetzungen für den optimalen Einsatz von kreativen Teams. Moderation von Kreativitätsteams und Entscheidungsmethoden. „Group Think“ und andere Hemmnisse im kreativen Team. Kreative Nutzung von Konflikten. Präsentationstechnik für Lösungen.
  5. Die innovative Organisation
    Organisatorische Kreativitätshemmnisse erkennen und beheben. Kreativität belohnen. Eine Unternehmenskultur schaffen, die Innovationskraft mit entscheidungsstarker Führung verbindet.

Dauer

3 oder 4 Tage (je nach Schwerpunktsetzung)


Tel.: +43 (1) 205 1160 1004 

office(at)hirtandfriends.at


AT DE CH FR SG SA AU IN EN EN EN