Seminarbeschreibung

Interkulturelle Führung


Ziele

Die Globalisierung verlangt von Führungskräften und ihren Mitarbeitern neue Kernkompetenzen im Miteinander. Insbesondere wenn es um die Führung von interkulturellen Teams in dynamischen Umfeldern geht, werden von der Führungskraft spezielle interkulturelle Fähigkeiten verlangt.


In diesem Intensiv-Workshop erweitern Sie ihr Wissen über unterschiedliche kulturelle Kommunikationsmuster und Denkweisen, lernen fremde Perspektiven einzunehmen und werden auf die speziellen Anforderungen der Führung interkultureller Teams vorbereitet.


Der Workshop ist ideal für interkulturelle Teams, die effektive Zusammenarbeit auf praktische Art erlernen möchten, und für Führungskräfte, die sich auf Auslandseinsätze oder interkulturelle Arbeitsumgebungen vorbereiten.


Inhalte

  • Das Konzept der Kultur und die Basis der kulturellen Unterschiede
  • Andere Kulturen in ihren Kerndimensionen verstehen
  • Die Herausforderungen interkulturellen Arbeitens
  • Stressfaktoren und deren Management
  • Wichtige Schritte, um den Kulturschock zu meistern
  • Abbau von Vorurteilen und Stereotypen 
  • Umgang mit Emotionen
  • Das Spannungsfeld von Anpassung und Authentizität
  • Konflikte im interkulturellen Kontext erkennen und bewältigen
  • Umgang mit kritischen Ereignissen
  • Kulturelle Unterschiede als Chance zur Innovation erkennen
  • Anforderungen an internationale Manager
  • Die Führung internationaler Manager und Teams

Dauer

3 oder 4 Tage (je nach Schwerpunktsetzung)


Tel.: +43 (1) 205 1160 1004 

office(at)hirtandfriends.at


AT DE CH FR SG SA AU IN EN EN EN