Österreich im Gefangenen-Dilemma

Österreich steckt in einem Gefangenen-Dilemma (Prisoners Dilemma)…

Eigentlich wäre es  für das Land und damit letztendlich auch für alle Beteiligten am Besten, wenn die verschiedenen Interessensgruppen der Gesellschaft miteinander kooperieren, um dem Land eine angemessene Zukunftschance zu geben. Leider verfolgt aber jede Interessengruppe (Wirtschaft, Gewerkschaft, Lehrer, Bundesländer, Landeshauptleute, Pensionisten etc.) stur ihre Eigeninteressen und damit wird leider insgesamt ein suboptimales Ergebnis erzielt, dass Österreich in allen relevanten Rankings (Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum, Innovation, Wohlstand usw.) Jahr für Jahr zurückfallen lässt.

 

Was wir benötigen, ist ein Wunder, aber nicht in der Form des „starken Mannes“, sondern in der Form eines „starken Demokraten“ oder einer „starken Demokratin“, oder wir schlittern in eine dramatische Krise, die das Land in den Abgrund führt, diese wir aber leider eher zum „starken Mann“ als zum „starken Demokraten“ führen.

Tel.: +43 (0) 2773 20176 office(at)hirtandfriends.at



AT DE CH FR SG SA AU IN EN EN EN