Verhaltungsänderung in der Praxis #12: Den Tag positiv beginnen und schließen

Angewandte Barmherzigkeit bedeutet auch bewusst positiv und wertschätzend mit sich umzugehen. Nehmen Sie sich bewusst Zeit ...

... in der Früh, um sich auf den Tag einzustimmen, Ihren Tagesplan in Ruhe durchzugehen und Vorbereitungen für Schwerpunktaufgaben des neuen Tages zu treffen. Planen Sie aktiv Gelegenheiten ein, um dem Tag Positives abzugewinnen, wie z.B. freudige Gelegenheiten und Belohnungen, wie Sie an diesem Tag wichtigen Zielen näher kommen werden, und wie Sie an diesem Tag einen konkreten und freudvollen Ausgleich zu Ihrer beruflichen Tätigkeit finden werden. Führen Sie am Ende des Tages ein wohltuendes Ritual ein. Machen Sie einen bewussten Rückblick auf den Tag. Was ist gelungen? Was ist nicht gelungen? Lernen Sie aus beidem. Handhaben Sie Nichterledigtes (streichen, reduzieren, rationalisieren, delegieren, terminisieren). Loben Sie sich für Erreichtes. Erstellen Sie den Tagesplan für den nächsten Tag. Schließen Sie den Tag bewusst ab, und machen sich frei für Neues.

Tel.: +43 (0) 2773 20176 office(at)hirtandfriends.at



AT DE CH FR SG SA AU IN EN EN EN