Mein Freund der Geigenbauer

Letztens habe ich mich mit einem Freund unterhalten, der Geigen für Virtuosen herstellt und dabei habe ich ein paar interessante Dinge über sein Geschäft gelernt. ...

Seine Geigen gehen für fünfstellige Euro-Preise über den Ladentisch und werden in der ganzen Welt gespielt. Sein Marketing und sein Vertrieb bestehen ausschließlich in guter Arbeit, weil seine wichtigsten Vertriebsmitarbeiter seine hochzufriedenen Kunden sind, die als Evangelisten die gute Nachricht von seinen Produkten verbreiten. Wenn zum Beispiel eines dieser Wunderkinder in der Meisterklasse, die es besucht, seine neue Geige spielt, dann wird es sofort von den anderen Kindern beobachtet und wenn die Geige begeistert, dann sind Folgebestellungen für meinen Freund meist unausweichlich. Oft bestellt dann auch der Lehrer oder die Lehrerin der Meisterklasse selber bei ihm ein neues Stück. Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass mein Freund sich sehr genau aussucht, an welche Kunden er überhaupt eine Geige verkauft. Denn der Verkauf einer Geige ist der Beginn einer lebenslangen Beziehung. Die Geige gehört gepflegt, manchmal repariert und jedenfalls instandgehalten. Das macht mein Freund für "seine" Geigen ein Leben lang und dadurch hat er für die nächsten Jahrzehnte regelmäßigen Kontakt mit dem Käufer der Geige und darum ist er sehr wählerisch, mit wem er seine Kundenbeziehungen eingeht.

Tel.: +43 (0) 2773 20176 office(at)hirtandfriends.at



AT DE CH FR SG SA AU IN EN EN EN