Den Verwaltungswahnsinn in Ihrem Unternehmen beenden

Drei soziale Mechanismen sorgen mit hoher Wirksamkeit dafür, dass Organisationen eine natürliche Tendenz zum Verwaltungswahnsinn, Suboptimieren und zur Verkrustung und Bewegungslosigkeit entwickeln und dadurch leichte Beute für Ihre Wettbewerber werden:

  1. Parkinsons Gesetz
    Seit Cyril N. Parkinson 1957 “Parkinsons Gesetz” veröffentlicht hat, hat sich nicht viel geändert: Arbeit lässt sich wie Gummi dehnen, um die Zeit auszufüllen, die für Sie zur Verfügung steht. Und die Verwaltung, neigt dazu sich hemmungslos zu vermehren.
  2. Peters Prinzip
    Laurence J. Peters Beobachtungen erklären auch heute noch viele Fehlentscheidungen, denn: In einer Hierarchie neigt jeder Beschäftigte dazu, bis zu seiner Stufe der Unfähigkeit aufzusteigen. Nach einer gewissen Zeit wird fast jede Position von einem Mitarbeiter besetzt, der unfähig ist, seine Aufgaben zu erfüllen.
  3. Optimierungswahn
    Zielloser Perfektionismus, statt Konzentration auf das Wesentliche, führt zu aufgeblähten und hochkomplexen Prozessen, die zwar die Eitelkeit ihrer Schöpfer befriedigen, aber alle anderen in den Wahnsinn treiben, und die Erreichung der wirklich wichtigen Ziele des Unternehmens elegant vereiteln. Perfektion ist das Ende. Und das Ende ist der Tod.

Die folgenden Fragen und Ansätze unterstützen Sie, Ihre Organisation gezielt nach sinnlosen bzw. übertrieben perfektionistischen Prozessen und Aufgaben zu durchforsten und diese konsequent zu vereinfachen bzw. abzustellen. Dabei wird viel Energie & Zeit für das Wesentliche und Wachstumsziele frei: ...

  1. Kernprozesse
    Was sind die Kernprozesse in Ihrem Unternehmen und welche davon sind aus strategischer Sicht wirklich Erfolgsfaktoren in Ihrem Geschäft?
  2. Ziele
    Setzen Sie sich  gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern klare Ziele, kommunizieren Sie diese laufend, arbeiten Sie konsequent an diesen Zielen und messen Sie regelmäßig den Fortschritt auf dem Weg zu ihrer Einreichung?
  3. Ergebnisorientierung
    Schaffen Sie eine Kultur der Ergebnisorientierung (“Results Culture”) in Ihrem Unternehmen und halten diese aufrecht?
  4. Klarheit & Verzicht auf Komplexität
    Verhindern Sie, dass Sie Ihre Kunden, Mitarbeiter und Manager mit übertriebener Komplexität und Informationsflut überfordern?
  5. Einfachheit
    Verzichten Sie auf Stabsstellen, unnötige Planungsmechanismen, übertriebene Marktforschung usw.? Konzentrieren Sie sich stattdessen auf den gesunden Menschenverstand (der ist selten genug und damit ein echter Wettbewerbsvorteil!), Intuition und Erfahrung, sowie dezentrale Organisation der Verantwortung?
  6. Vertrauen statt Kontrolle
    Setzen Sie statt Kontrolle zunehmend Vertrauen ein, um schnelle und zielorientierte Entscheidungen und Maßnahmen Ihrer Mitarbeiter zu fördern?

Tel.: +43 (0) 2773 20176 office(at)hirtandfriends.at



AT DE CH FR SG SA AU IN EN EN EN